Trommelkurse


„Groove and Move“

im Bürgerhaus Bordesholm

Wir spielen auf kleinen und großen, afrikanischen und kubanischen Trommeln und weiteren Begleitinstrumenten. Dabei lernen wir verschiedenen Schlagtechniken kennen. Body-Percussion und einfache Moves machen uns locker und lassen uns den Rhythmus mit dem ganzen Körper fühlen. Und dann geht’s los, mal trommeln alle gemeinsam einen Rhythmus, mal spielt jemand ein Solo und darf sich auf der Trommel mal so richtig austoben bis alle wieder im gemeinsamen Groove zusammenfinden.


Trommeln eignet sich hervorragend für die kreative musikalische Gestaltung, fördert die soziale Integration, unterstützt die Konzentrationsfähigkeit und ist - durch den gleichzeitigen Einsatz von Hand, Auge und Ohr - eine ausgezeichnete Koordinations-schulung.

Trommelgruppe SAYOLÉ

 

 Seit 2016 gibt es die Trommelgruppe SAYOLÉ bestehend aus 8 Jungen zwischen 9 und 13 Jahren, die im Bürgerhaus Bordesholm jeden Mittwoch nachmittag kräftig üben und bereits einige Auftrittserfahrung haben. So waren sie unter anderem zu sehen und zu hören beim Stadtteilfest „Das Ostufer macht mobil“ am Kieler Seefischmarkt, anlässlich unseres Sommerfestes im Savoy Kino Bordesholm und im Rahmen eines Afrika-Vortragabends des Vereins Asante in Raisdorf-Schwentinental.

Fortlaufende Kurse:

 


Trommeln für Kinder von 7-10 Jahren /Anfänger
Mittwochs: 17:15 - 18:00 Uhr

Trommeln für Kinder ab 10 Jahren / Fortgeschrittene
Mittwochs: 16:30 - 17:15 Uhr

Djemben in verschiendenen Größen, die drei traditionellen Basstrommeln Doundoun, Sangban und Kenkeni und zahlreiche afrikanische Begleitinstrumente sind vorhanden, es dürfen aber auch gern eigene Trommeln mitgebracht werden.

Anmeldung über die VHS Bordesholm-Wattenbek
Kosten: 33,50 Euro /monatl.
Kostenlose Probestunde (bitte mit mir vereinbaren)